Zweites Update - Kraus ProSpool V1.2.0 - Neues Label, wieder ein neuer Kern und eine neue Zentralschraube (2kg Refill Filament)

Kraus
News bei Kraus! / Kommentare 0
Zweites Update - Kraus ProSpool V1.2.0 - Neues Label, wieder ein neuer Kern und eine neue Zentralschraube (2kg Refill Filament) - 2kg Refill Filament für unsere Kraus ProSpool. Das bringt das Update!

Das zweite Update steht nun zur Verfügung

Das zweite Update der Kraus ProSpool wurde nun veröffentlicht, die Version wurde auf V1.2.0 hochgestuft.

Nachfolgend wird erklärt, was das Update umfasst.

Hinzugefügte Bauteile

120mm Kern hinzugefügt

Dieser 120mm breite Kern wurde hinzugefügt, um auch Filamente mit höherem Gewicht, beispielsweise 2000g nutzen zu können. Dieser Kern ermöglicht es, die Kraus ProSpool in einer sehr breiten Konfiguration nutzen zu können.

Dieser Kern ist ideal für Druckfarmen oder Endkunden, die oft und viel ein Filament durchgängig drucken.

Die Zentralschraube mit 125mm Länge ist für diesen Kern vorgesehen.

125mm Zentralschraube hinzugefügt

Es wurde eine 125mm lange Zentralschraube hinzugefügt, die für die Verwendung von unserem 120mm langen Kern vorgesehen ist.

Die Optimierungen

Änderung des Labels und die Löschung von vorgefertigten Label

Das austauschbare Label der Kraus ProSpool wurde geändert. Es ist nun möglich, das Label direkt an das Filament zu fixieren, indem das Filament durch die große Öffnung links hindurchdurchgeführt und von hinten wieder durch die rechte Öffnung herausgeführt wird. 

Für diese Fixierung ist kein Hilfsmittel notwenig. So lassen sich Refill Filamente ideal beschriften, wenn diese eingelagert oder wieder zwischengelagert werden. 

Eine weitere Möglichkeit zur Fixierung des Filament ist, die sowieso schon vorhandenen Kabelbinder beim zwischenlagern durch die linke Öffnung des Labels hindurch zu führen und so das Label zu fixieren. 

Info zu den vorgefertigten Label

Die vorgefertigten Label entfallen mit diesem Update, da die Prägung vom Nutzer im Slicer durchgeführt werden kann.
Damit kann jeder Nutzer selbst entscheiden, welche Prägung erfolgen soll. Wir empfehlen, das beigelegte Etikett auf das Label aufzukleben.

Label am Filament befestigt
Label mit Kabelbinder befestigt
Schlusswort

Unsere Kraus ProSpool wird stetig weiterentwickelt, daher wird das nicht das letzte Update gewesen sein.

Das Update V1.2.0 trägt dazu bei, die ProSpool vielfältiger zu machen. 
Filamente bis 2000g sind nun nutzbar und sind für Druckfarmen oder für Endnutzer mit hohem Verbrauch ideal.

Das neue Label macht die Einlagerung einfacher und verbessert somit die Benutzerfreundlichkeit der ProSpool und der Refill Filamente.


Blog und Wissensdatenbank