Spulen Rücknahme

Als Teil unserer Bemühungen zur Nachhaltigkeit und zur Verringerung des Abfalls in der 3D-Druckbranche, akzeptieren wir jetzt leere Filamentspulen zurück.

Die Spulen werden generell über unsere BasicLine oder über Sonderchargen wieder in Umlauf gebracht, sodass die Spulen wieder ihren Zweck erfüllen können. 

Sonderchargen enthalten exotische Spulen, weil diese nicht unseren Gewichtsklassen entspricht. Diese werden gesondert über die Marktplätze angeboten.

Bedingungen für das Spulen Rücknahme:
-keine Prägung eines Logo / einer Domain von Mitbewerbern im Kunststoff, Aufkleber werden jedoch akzeptiert
-technisch benutzbarem Zustand, d.h. keine Brüche oder sonstiges
-mindestens 10 Spulen


Ein Versandetikett für DPD wird zur Verfügung gestellt! Falls Sie keinen Karton haben, wird einer geschickt. 
Optimal ist eine Absprache mit uns, sodass wir eine optimale Lösung finden können.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Kraus Spulenrücknahme Beispiel 3

Beispielbild 3 einer wiederverwendeten Spule

Kraus Spulenrücknahme Beispiel 2

Beispielbild 2 einer wiederverwendeten Spule

Kraus Spulenrücknahme Beispiel 1

Beispielbild 1 einer wiederverwendeten Spule